Wenn deine Welt zu klein ist - Buchhandlung Otherland Berlin

Jeden dritten Donnerstag im Monat lädt das Otherland zum offenen Plaudertreff ...

Weitere Veranstaltungen

|
|
|
|
|
|
|

Aktuelle Information

Liebe OtherlanderInnen, FreundInnen, LeserInnen,

 

seit heute, 23. März 2020, ist die vom Berliner Senat verordnete Ausgangssperre in Kraft.

 

Laut dieser Verordnung darf man die Wohnung bis auf ein paar Ausnahmen nicht mehr verlassen. Eine dieser Ausnahmen sind »Besorgungen des persönlichen Bedarfs in Verkaufsstellen«.

 

Der Buchhandel zählt immer noch zu den Verkaufsstellen, die weiterhin geöffnet haben sollen.

 

Daraus ergibt sich, dass das Otherland unverändert geöffnet hat und dass ihr nach wie vor bei uns für euren »persönlichen Bedarf« einkaufen könnt. Wir sind weiterhin für euch da und freuen uns über euer Kommen.

 

Dennoch bitten wir euch folgende Punkte zu beachten:

 

– nehmt die Möglichkeit in Anspruch, dass wir auch telefonisch beraten und Bücher gerne auf Rechnung versenden.

 

– denkt daran, dass ihr telefonisch oder per E-Mail bei uns auch E-Books bestellen könnt.

 

– nehmt unser Angebot in Anspruch, Bücher bei uns zur Abholung zu bestellen. Schreibt uns eine Mail mit eurer Adresse, dann legen wir den gewünschten Büchern eine Rechnung bei und packen alles zusammen in eine Papiertüte. Bezahlen könnt ihr dann von zu Hause per Überweisung. Natürlich könnt ihr uns eure Rechnungsadresse auch vor Ort diktieren.

 

– wenn ihr uns im Laden besucht, dann beachtet die an der Tür aushängenden Regeln, die helfen, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

 

– wenn ihr keine konkreten Bücherwünsche habt, aber auch nicht zum Stöbern vorbeikommen wollt oder könnt, dann wären unsere Überraschungspakete vielleicht etwas für euch. Falls Ihr ein solches Paket haben möchtet, dann schreibt uns per E-Mail:

  1. nennt uns das Genre (SF, Fantasy, Horror)

  2. nennt uns die Sprache (Deutsch oder Englisch )

  3. sagt uns, was ihr in letzter Zeit gelesen habt

  4. nennt uns Anzahl oder maximalen Gesamtpreis

Dazu eure Adresse, und ruckzuck bekommt ihr ein Buchpaket aus dem Otherland nach Hause.

Ihr erreicht uns per E-Mail (service@otherland-berlin.de) oder zu den Ladenöffnungszeiten auch telefonisch: tel:+4915901500988.

Euer Zuspruch die letzten zehn Tage war überwältigend! Damit helft ihr uns gerade sehr, den Optimismus in der Krise nicht zu verlieren. Wir hoffen und bemühen uns, euch dafür etwas zurückzugeben, damit auch ihr mit besseren Gedanken durch die nächste Zeit kommen könnt.

 

Vielen Dank für eure Treue und Unterstützung! Bleibt gesund, passt aufeinander auf!

 

Eure OtherländerInnen

Aus dem Geschäft geblogged

| (Kommentare: 0) | Fantasy, Lesetipp, Von Jakob

Hinter dem zweiten Adventstürchen wartet der zweite große englische Fantasy-Autor: Michael Moorcock, der vor allem für den Albino-Prinzen Elric aus der träumenden Stadt berühmt ist ...

| (Kommentare: 0) | Fantasy, Lesetipp, Von Charleen

Von jetzt bis Weihnachten wollen wir euch täglich einen kleinen, feinen Tipp präsentieren - den Anfang macht Charleen, die den "neuen" (bisher nur auf Englisch vorliegenden) Tolkien gelesen hat, einer seiner ersten erzählenden Texte ...

| (Kommentare: 0) | Rollenspiel, Von Jakob

Diese Woche haben wir endlich das schon seit längerem heißersehnte neue Rollenspiel Fantasy AGE reinbekommen, damit dem ersten dazugehörigen Kampagnenband Titansgrave: Ashes of Valkana ...

| (Kommentare: 0) | Fantasy, Lesetipp, Von Simon

Simon hat Alex Marshalls Blut aus Silber gelesen

Der Redakteur unserer Webseite hat mich um einen Text zu Alex Marshalls Blut aus Silber gebeten. Bestimmte Vorgaben hat er an den Text nicht gestellt, sondern er meinte nur: „es reicht auch ein heftiger Ausdruck von Begeisterung“.Und ganz ehrlich: Ich wüsste nicht, was ich sonst über dieses fantastische, herbe, derbe, quirrlige, überraschende und spannende Buch schreiben sollte als einen heftigen Ausdruck von Begeisterung!

| (Kommentare: 0) | Comics, Lesetipp, Science Fiction, Von Inci

Inci hat das Prequel zu Mad Max: Fury Road gelesen (Review in English)

Mad Max: Fury Road war ein umwerfend überraschender (und umwerfend temporeicher) Film mit einer Reihe Twists, die nicht nur bei der Fangemeinde gut ankamen, sondern auch reichlich Diskussionsstoff zum Thema feministische SF geliefert haben. Inci fand ihn großartig und hat sich deshalb auch die Lektüre des Prequel-Comics gegönnt, den sie für uns rezensiert hat ...

Teile uns und lass Berlin lesen  

Wo die Zukunft beginnt ...
und das Herz der Fantasy schlägt!
»... the world-famous bookshop.« − Tad Williams