Wenn deine Welt zu klein ist - Buchhandlung Otherland Berlin

Frisches aus dem Geschäft

Das Weihnachts-Geschenk-Tipp-Video mit Caro und Wolf

| von | (Kommentare: 0)

Ja, warum eigentlich? Buch, mein ich. Hier nun meine ganz persönliche, eigene Meinung und was das mit Weihnachten zu tun hat (plus dem ganzen Film, der da seit knapp zwei Jahren noch nebenher läuft).
Wenn ich lese, bin ich weg. Dann lese ich und bin auf anderen Planeten und atme dünne Luft unter hoher Gravitation, schmecke das Kupfer im Raum, bin in der Zukunft und freu mich über Implantate, in einem Schloss und halte mir die Nase zu, weil es stinkt, reite seit Tagen und fühle unterhalb des Bauchnabels nix mehr oder werde auf eine Beschleunigungsliege gepresst, bis ich bewusstlos bin. Ab und zu werde ich dann auch verzaubert. All das passiert mir (ständig), wenn ich lese (und manchmal auch, wenn ich im Otherland arbeite).

Klingt das wie Realitätsflucht? Ist es aber nicht! Im Gegenteil! Wenn ich lese, lerne ich für mein tägliches Leben, während mir nix passieren kann. Wenn ich lese, simuliert mein Hirn mir eine Welt, in der die Realitätsüberschneidungen zahlreicher sind, als das Nicht-Phantasten glauben würden. Lesen ist für mich Training für die Realität. In einem Taschenuniversum aus Buchstaben. Ein Training für all die Möglichkeiten, an die ich noch gar nicht gedacht habe und die mich dann nicht mehr überraschen können. Oder hoffentlich nie überraschen werden. Und das Beste: Es macht mir immer Spaß und ich will mehr davon. Immer.

Wenn ich also vor Weihnachten noch schnell ein Buch brauche, ist das für mich wie eine Reise buchen: Ich informier mich, überleg, was ich gerne hätte, lass mich beraten und treffe aus den möglichen oder gekauften Büchern dann noch eine engere Auswahl, abhängig von Transport-, Stimmungs- und sonstigen Faktoren (dieser Prozess wiederholt sich bis zum letzten Moment mehrfach), nur um festzustellen, dass ich doch noch schnell ein anderes Buch brauche und der ganze Prozess beginnt von vorne. Und dann, wenn ich lese, bin ich, wie schon erwähnt, weg. Unterm Tannenbaum, bei der Familie, im Homeoffice, auf den Malediven oder im Krankenhaus im Wartesaal. Es ist sowas von egal wo ich dann bin, weil ich nirgends so bei mir bin, wie wenn ich lese.

In diesem Sinne wünschen wir Euch allen phantastische Weihnachten, einen denkwürdigen Rutsch in die Zukunft, habt Geduld mit Euch und den anderen, bleibt gesund und wenn ihr noch schnell ein Buch braucht: Wir Otherlanders sind für Euch da!

Wolf und die Otherland-Crew!

Öffnungszeiten Weihnachten / Neujahr:
20.12. 2021 10:00 - 20:00
21.12. 2021 10:00 - 20:00
22.12. 2021 10:00 - 20:00
23.12. 2021 10:00 - 20:00
24.12. 2021 10:00 - 14:00
25.12. 2021 geschlossen / Feiertag
27.12. 2021 11:00 - 19:00
28.12. 2021 11:00 - 19:00
29.12. 2021 11:00 - 19:00
30.12. 2021 11:00 - 19:00
31.12 2021 11:00 - 14:00
01.01. 2022 geschlossen / Feiertag

Weiterhin bestellen wir alle deutschen und englischen Lieferbaren Bücher für euch - schick uns eine Mail (service@otherland-berlin.de) mit euren Wünschen und wir antworten euch mit den Presien und ungefähren Lieferzeiten


Die Otherland-Crew ist geimpft und zum Teil bereits geboostered, wir tragen Masken im Laden und lüften regelmäßig mithilfe von Ventilatoren.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 9?

Teile uns und lass Berlin lesen  

Wo die Zukunft beginnt ...
und das Herz der Fantasy schlägt!
»... the world-famous bookshop.« − Tad Williams