Wenn deine Welt zu klein ist - Buchhandlung Otherland Berlin

Frisches aus dem Geschäft

Rückkehr nach Osten Ard

| von | (Kommentare: 0)

Tad Williams' Saga der großen Schwerter begründete einst seinen Ruhm als großer Fantasy-Erzähler - nun ist er fast dreißig Jahre nach dem Erscheinen von Der Drachenbeinthron in diese Welt zurückgekehrt ... mit Die Hexenholzkrone liegt er erste Band der neuen Trilogie vor, die rund zwanzig Jahre nach den aus der ersten Reihe bekannten Abenteuern Simons und Binabiks spielt. Da das Buch, wie man es gewohnt, ein Riesenwälzer ist, erscheint es in der deutschen Ausgabe auf zwei dicke Hardcover aufgeteilt. Der zweite ist gestern bei uns eingetroffen, sodass man sich jetzt also mit dem Doppelband 1 versorgen kann und viel Lesestoff für den Winter hat.

Wer etwas vorsichtiger wieder in Osten Ard einsteigen will, dem sei Das Herz der verlorenen Dinge an selbiges gelegt, ein kurzer Osten-Ard-Roman von Williams, der die Brücke zwischen den beiden großen Sagas schlägt. Und wer die Welt von Osten Ard noch gar nicht kennt und atmosphärische Fantasy mit greifbaren und sympathischen Figuren liebt - denn düster darf es zwar auch hier mal durchaus werden, aber dem modernen Grin&Gritty-Diktat für epische Fantasy beugt Williams sich nicht -, der sollte es sich über die Feiertage mollig warm mit Der Drachenbeinthron und den drei Folgebänden einrichten.

 

Tad Williams, Die Hexenholzkrone 1, klett-cotta, 20 Euro.

Tad Williams, Die Hexenholzkrone 2, klett-cotta, 20 Euro.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 2?

Teile uns und lass Berlin lesen  

Wo die Zukunft beginnt ...
und das Herz der Fantasy schlägt!
»... the world-famous bookshop.« − Tad Williams